FROM THE BLOG

Über 100 junge Künstler ausgewählt.

Die Auswahl ist in jedem Jahr eine komplizierte, langwierige und aufregende Angelegenheit. Passt der Stil zu uns? Sind die Preise realistisch gewählt? Handelt es sich um einen Profi? Ist die angebotene Auswahl überzeugend? Gibt es genügend Arbeiten, um dem Kunden einen aussagekräftigen Eindruck zu verschaffen? Diese und weitere Fragen treiben uns bei der Auswahl um.

Natürlich werden viele subjektive Entscheidungen getroffen. Es geht um Kunst, da ist die Entscheidung nach Gefühl nicht weit. Zudem handeln wir auch als Fans. Nur so kann ein Profil der KUBOSHOW entstehen. Mag sein, dass man hier da einmal zu oft sagt, wie toll der Künstler Soundso ist – aber wie denn auch sonst? Das wichtigste Kriterium bleibt daher: Wir müssen den Künstler gut finden!

Besonders schön ist es, diverse Teilnehmer über einige Jahre im Programm zu sehen. So ist eine Entwicklung und eine Ernsthaftigkeit nachvollziehbar. Der Reiz des Neuen wird alljährlich durch etwa 50 neue Positionen erfüllt.

Gezeigt werden 59 x Malerei, 17 x Mixed Media, 16 x Skulptur, 5 x Zeichnung, 2 x Fotografie und 5 x Grafik.