KUBOSHOW KUNSTMESSE - 29. & 30. Oktober 2016

Ja, die Zeit vergeht. Im Oktober feierte die KUBOSHOW Kunstmesse ihren 20 Geburtstag. Wir haben wieder versucht, Ihnen einen sehr hochwertigen Querschnitt durch die junge, gegenständlich orientierte Kunstszene zu präsentieren. Im Oktober 2016 gehen wir in die nächste Runde, die jetzt vorbereitet wird. Künstler können sich nun ganz einfach online bewerben. Daten zur Person und zu den Arbeiten eingeben, direkt die Bilder hochladen und fertig! Kunden können umfangreich stöbern. Alle Kataloge sind online, Fotos vergangener KUBOs und vor allem Galerien von einigen Künstlern der kommenden Messe können entdeckt werden. Sie werden sich in eine Arbeit verlieben und die wollen Sie dann live sehen! So soll es sein.

Kataloge

Seit 2006 erscheint jedes Jahr ein Katalog zur Messe. Klicken Sie auf ein Cover. Einige Ausgaben sind zu reduzierten Preisen verfügbar. In 2015 erscheint der bisher üppigste Katalog mit 200 Seiten und etwa 600 Abbildungen.

Impressionen

Einige Fotos der zurückliegenden Messen. Umfang und Präsentation haben sich nicht geändert. Es ist eng, voll und spannend. Ja, 2008 fehlt und das ist schlimm. Alle Fotos wurden zerstört. Es war aber sehr schön…

DIE KUBOSHOW KUNSTMESSE

Mitten im Ruhrgebiet, in Herne, findet in den Flottmann-Hallen, einem ehemaligen Werk für Presslufthämmer, die KUBOSHOW KUNSTMESSE statt. Seit 20 Jahren. Ziemlich genau 100 junge internationale Künstler zeigen dort im Herbst ihre aktuellen Arbeiten. Das Teilnehmerfeld wechselt jährlich zu etwa 50%. Das Preisniveau tendiert zwischen 5,- und 4.000,- €. Das Programm ist gegenständlich orientiert und setzt stark auf die Malerei und die Skulptur.

7

Einsteigermarkt

Die KUBOSHOW Kunstmesse verfolgt das Ziel, sowohl jungen Künstlern als auch jungen Sammlern einen hochwertigen Einstieg in den Kunstmarkt zu bieten. Kunden haben die Möglichkeit, aus einem breiten Querschnitt der jungen gegenständlich orientierten Kunst vielversprechende Talente auswählen zu können. Die Zusammenarbeit zwischen den Künstler und der KUBOSHOW Kunstmesse erstreckt sich meist über drei bis vier Jahre – bis die Künstler in eine feste Beziehung mit einem Galeristen treten.

7

Große Auswahl

Seit Gründung der KUBOSHOW Kunstmesse haben etwa 700 Künstler im Rahmen der Messe ihre Arbeiten präsentiert. Insofern bietet sich Unternehmen und Sammlern, die regelmäßig junge Kunst erwerben wollen, ein umfangreiches Entdeckerportfolio zu sehr interessanten Preisen.

7

Künstlerorientierung

Die Preise werden nicht selten im Dialog mit den Künstlern auf ein marktgängiges Niveau reguliert. Die Künstler sollen dazu animiert werden Preise zu verlangen, die fortgesetzt und nicht ausnahmsweise im jungen Kunsthandel bezahlt werden. Künstler und Kunden leiden unter unrealistisch hohen Preisvorstellungen. Insbesondere in den letzten fünf Jahren sind die Preise für junge Kunst zu früh zu hoch angesetzt worden. Unsere Erfahrung seit 1996 kann hier aus der Händlersicht hilfreiche Impulse geben. Am Ende entscheidet jedoch der Künstler, nicht wir.

7

Kundenorientierung

Auch wir können die Entwicklung eines jungen Künstlers nicht vorhersagen. Unser Bestreben ist die lange Kundenbindung. Diese versuchen wir durch eine faire und professionelle Beratung aufzubauen. Wir möchten nicht zwangsläufig hochpreisig verkaufen, sondern preiswert. Gerne bieten wir Unternehmen persönliche Beratungen an, um gemeinsam aus der großen Gruppe der beteiligten Künstler die passenden Positionen auszuwählen.

7

Gar nicht so einfach

Die junge Kunst ist ein sensibles Gut. Vor vielen Jahren waren junge Künstler nur in Einzelfällen Teil des Kunstmarktes. Erst nach dem Studium ergaben sich erste Ausstellungsbeteiligungen, dann Galeriekontakte und erst anschließend Messeteilnahmen in Zusammenarbeit mit den Galeristen. Der Markt hat sich aufgrund der ständig wachsenden Nachfrage verändert. Junge Künstler sind mitunter schon während ihres Studiums mit Arbeiten auf Großmessen vertreten. Der künstlerische und technische Entwicklungsprozess wird also sehr früh vom Vermarktungsprozess berührt. So ist die Situation.

7

Woher kommen die Künstler?

Die Künstler bewerben sich oder sie werden gesucht. Durch die Sichtung des Veranstalters bei Rundgängen, Ausstellungen, Netzrecherchen oder über Kontakte zu bereits bekannten Künstlern werden neue Talente gefunden. Etwa 50% der teilnehmenden Künstler sind aus dem Vorjahren bekannt. Die weiteren Teilnehmer/innen sind erstmalig dabei.

Künstler

Hier werden alle Künstler der KUBOSHOW KUNSTMESSE 2016 vorgestellt. Klicken, um weitere Künstler zu entdecken. Natürlich sehen Sie hier nur eine kleine Auswahl der Arbeiten. Wir wollen Appetit machen.

Teilnahme

1. Teilnahme
Erfahren Sie mehr über die Teilnahme an der KUBOSHOW Kunstmesse. Lesen Sie die Infos bevor Sie sich bewerben. Hier Teilnahme- und Bewerbungsbedingungen anfordern.
3. Offizielle Bewerbung
Bitte erfassen Sie hier Ihre Daten. 10 – 15 Arbeiten sollten Sie mindestens anbieten. Anschließend auf „Senden“ klicken – fertig. Sie erhalten abschließend eine Bestätigungsmail mit Ihren Daten.

Service

Große Auswahl

Wir haben oft mehr Arbeiten der Künstler im Programm als wir zeigen können. Ask for more.
.

Katalog

Es erscheint ein umfangreicher Katalog zur Messe. Außerdem erhalten Sie die Kataloge der Vorjahre zu reduzierten Preisen.

Erwerben

Sie haben Interesse an einer Arbeit oder haben Fragen zu einem Künstler? Unsere Berater helfen. Melden Sie sich bitte an der Kasse.

Unentschlossen

Sie wollen Kunst und sind aber kein ausgewiesener Fachmann. Kein Problem. Wir informieren Sie gerne über Techniken, über die Künstler oder über Preise oder empfehlen Ihnen aktiv eine Arbeit oder, oder.

Knipsen

Wir fotografieren während der Messe für unseren Instagramkanal. Ja, Sie können auch gerne während der Messe fotografieren.

Gabel und Glas

Wir halten leckere Imbisse und Getränke für Sie bereit. Kommen Sie hungrig und durstig, gehen Sie glücklich.

Wann, Wo, Wie?

Wann?

29. & 30. Oktober 2016
Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: 6,- €
Kinder bis 15 Jahre frei, bei Vorlage eines gültigen Ausweises.

Wo?

Navigationsgerät: “Straße des Bohrhammers” / Kreuzung “Flottmannstraße”
Parkplätze und Eingang zur Halle: nur über die “Straße des Bohrhammers” erreichbar.
Hausanschrift: Straße des Bohrhammers 6, 44623 Herne
Telefon Flottmann-Hallen: 02323 – 16 29 53

Anfahrt ÖPNV

Vom Herner oder Bochumer Bahnhof aus mit der U35 bis zur U-Bahn-Haltestelle Berninghausstraße oder Hölkeskampring.
Zu Fuß sind Sie ca. neun Minuten unterwegs.

Anfahrt PKW

      • Von der A 43 (ca. 3 Minuten bis zur Halle): Anschlußstelle Bochum-Riemke (Abfahrt Nr. 16), dann der Beschilderung Richtung Herne bzw. Flottmann-Hallen folgen.

      • Von der A 42 (ca. 7 Minuten bis zur Halle): Anschlußstelle Herne-Baukau (Abfahrt Nr. 22), dann der Beschilderung Richtung Zentrum bzw. Flottmann-Hallen folgen.

      • Von der A 40 (ca. 8 Minuten bis zur Halle): Anschlußstelle Bochum Zentrum (Abfahrt Nr. 35), dann der Beschilderung Richtung Herne bzw. (in Herne) Flottmann-Hallen folgen.

Parkplätze

Parkplätze und der Eingang zur KUBOSHOW Kunstmesse befinden sich auf der Rückseite der Flottmann-Hallen. Geben Sie bitte die “Straße des Bohrhammers” in Ihr Navigationsgerät ein, dann werden Sie mit der Parkplatzbeschilderung vor Ort direkt vor den Eingang auf den Parkplatz gelotst. Andernfalls stehen Sie vor dem Eingang der Flottmann-Kneipe und dort gibt es keine Parkplätze.

Keine Hunde

Wir müssen draußen bleiben…
Leider können wir nicht mehr gestatten, Hunde mit in die Halle zu bringen.

Kontakt

Bei Fragen zur KUBOSHOW Kunstmesse und zu den beteiligten Künstlern füllen Sie bitte das Formular aus. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

 
Captcha-Code eingeben: captcha